Rauchentwicklung aus Verteilerkasten

Aus einem Verteilerkasten auf dem Gelände der Kläranlage wurde eine Rauchentwicklung wahrgenommen. Durch die ILS wurden die Feuerwehren Unterthingau und Oberthingau sowie der Stromversorger alarmiert. Beim Eintreffen war nur noch Brandgeruch, aber keine Rauchentwicklung mehr feststellbar. Mit der Wärmebildkamera wurde der Verteilerkasten kontrolliert, es konnte noch eine deutliche Erwärmung sowie Rauchspuren festgestellt werden. Bis zum Eintreffen des Energieversorgers wurde der Bereich überwacht. Der Energieversorger schaltet den Verteilerkasten stromlos und öffnete diesen. Der im Verteilerkasten eingebaut Stromzähler war komplett geschmolzen, es gab kein offenes Feuer mehr. Die Einsatzstelle wurde an den Energieversorger übergeben. 
 


Einsatzart Brand
Alarmierung B1 - Rauchentwicklung im Freien
Einsatzstart 2. Juli 2018 11:50
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 40 Minuten
Fahrzeuge LF16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Unterthingau
Feuerwehr Oberthingau
Kreisbrandinspektion Ostallgäu